Projekte

Kita Bestensee

Objekt: Kindertagesstätte
Art: Neubau
Standort: Fernstraße 8 15741 Bestensee OT Pätz
Bauherr: Gemeinde Bestensee http://www.bestensee.de/
Bauzeit: I. Quartal 2017 bis Dato

Neubau einer Kindertagesstätte für. 139 Kindern in erweiterbarer Modulbauweise für die Betreuung von Kindern aller Altersgruppen.

 

Es wurde sehr frühzeitig darauf geachtet die Erzieherinnen in den Planungsprozess mit einzubeziehen.

 

Dabei wurden den wichtigen Kriterien wie die möglichst kurze Anbindung der Gruppenräume an die Wasch- und WC-Bereiche, die Offenheit der Räume (nutzungsneutral und variabel) für möglichst verschiedenste Nutzungen (Haupt- und Nebenräume) und pädagogische Konzepte und die Übergänge zu den Außenbereichen besondere Rechnungen getragen.

 

Grundlegend ergibt sich die Gebäudestruktur aus einer klaren und linearen Verbindung einzelner Module.

 

Jedes Modul für sich versteht sich als funktionale Einheit aus Garderobe, von Gruppenhaupt-/ Gruppennebenraum und Wasch- /WC-Bereich.

 

Die Module sind jeweils auch untereinander durch Schiebetüren verbunden, jedoch nur Gruppenhauptraum zu Gruppenhauptraum, um somit eine flexible Nutzung zu erzielen.

 

Diese Gruppenmodule sind so konzipiert, dass diese je nach Bedarf für Krippenkinder oder Kindergartenkinder genutzt werden können

 

Der linearen Verbindung der einzelnen Module durch Spielbereiche werden ebenfalls die erforderlichen Verwaltung- und Wirtschaftsbereiche, sowie das vertikal verbindende Treppenhaus zugeordnet.

 

Über das Treppenhaus wird ebenfalls der Haupteingangsbereich festgelegt.

 

Im Obergeschoss befindet sich der Raum für die Kita-Leitung. Von dort aus wird eine Aufsicht über den Gesamtbereich gewährleistet.

 

Das gesamte Gebäude wurde barrierefrei geplant.